Chronik

Bereits seit Generationen bewirtschaften die Reisenthaler’s in Zöfing einen kleinen bäuerlichen Betrieb.  1972 wurde dieser an Hermi und Hans Reisenthaler übergeben. Im Nebenerwerb wurde dann bis 1995 ein Ackerbau- und Schweinemastsbetrieb geführt. 1979 wurde  das 1. Pferd, eine ungarische Warmblutstute, zum Freizeitreiten auf den Hof geholt.

 1981 gab es dann das 1. Fohlen. Mit der Pferdezucht selbst wurde 1988, mit dem Kauf der Weingräfin, einer 11 jähr. Hannoveranerstute begonnen.  1995 wurde der Entschluss gefasst, den Schweinestall in einem Pferdestall umzubauen. Dies war der Start für den heutigen Zucht- und Reitstall AUBERGHOF.

Als feststand dass der jüngste Sohn Gernot den Betrieb weiterführen wird, wurde im Jahr 2000 auch mit dem Bau der Reithalle begonnen, die noch im selben Jahr fertig gestellt wurde. Nach 35 Jahren Betriebsführung wurde der Betrieb 2007 an Petra und Gernot Reisenthaler übergeben, die den Zucht- und Reitstall im Vollerwerb weiterführen.Seit einigen Jahren gibt es auch wieder Schweine am Auberghof.

Zum ersten mal gab es 2010 einen Heurigen und dieser ist 1x jährlich im August geöffnet.

Heute freuen sich 3 Generationen – nämlich Hermi und Hans, Petra und Gernot sowie deren Kinder Tobias, Viola und Anika, über die Entwicklung der Pferdezucht und des Einstellbetriebes und hoffen dass dies in Zukunft auch so weitergeht.

Rivanna R 08 2017

Video von ROMINA R
Romina R Dressur KL LM.mov
QuickTime Video Format 9.4 MB